ETFs für Frauen – 3 smarte Vorteile

ETFs sind das Sparbuch von heute

Niedrigzinsen, Inflation und steigende Preise – am Investieren führt heute kein Weg mehr vorbei. Was früher das Sparbuch war, ist heute der ETF-Sparplan. So lässt sich auch mit kleinem Budget für die Rente vorsorgen und Vermögen aufbauen.

Warum sind ETFs für Frauen so interessant?

Wer eine Aktie kauft, hält einen Anteil an einem Unternehmen und kann so am Erfolg der Unternehmensentwicklung teilhaben. In Form von jährlichen Gewinnausschüttungen oder einer Wertsteigerung der Aktie. Klingt vielversprechend. Nur – welche Unternehmen werden erfolgreich sein und in welche Aktien lohnt es sich, zu investieren?

Niemand kann sagen, welche Unternehmen in Zukunft erfolgreich sein werden. Und genau hier kommen ETFs ins Spiel: ETFs sind Investmentfonds, mit denen man gleichzeitig in mehrere Unternehmen verschiedener Branchen und Länder investieren kann. Warum macht das ETFs für Frauen so interessant als Geldanlage? Weil der Erfolg der Unternehmen, die sich sehr gut entwickeln, mögliche Verluste anderer wieder ausgleichen kann. Dies ermöglicht Dir, langfristig eine gute Rendite zu erzielen.

Die passende ETF Empfehlung für Dich

Studien zeigen, dass – wenn Frauen sich dazu entscheiden, ihr Geld anzulegen – sie statistisch die besseren Anlegerinnen sind. Sie entscheiden sich häufiger für breit gestreute Fonds, verkaufen nicht unüberlegt und investieren langfristig.

Wie findest Du den passenden ETF für Dich? Beantworte uns einfach einige Fragen – wir empfehlen Dir ein zu Dir und Deinem Leben passendes Portfolio aus bis zu 16 verschiedenen ETFs. So können wir für Dich weltweit Anlageschwerpunkte setzen, Dein Portfolio diversifizieren und das Risiko Deiner Geldanlage reduzieren. 

Wir richten Dir Dein ETF-Portfolio ein und überwachen es kontinuierlich. Wenn die Märkte sich verändern, passen wir Dein Portfolio für Dich an. Du brauchst Dich um nichts weiter kümmern.

Jetzt Portfolio erstellen

So könnte sich Dein ETF-Sparplan entwickeln – probiere es einfach aus.

Unbenannt-1_Zeichenfläche 1 Kopie 17 Unbenannt-1_Zeichenfläche 1 Kopie 16

Wie unsere Kund:innen ihr Geld mit ETFs von Financery investieren.

Deshalb sind ETFs für Anfänger perfekt

Niedrigzinsen, Inflation und steigende Preise – es führt kein Weg mehr am Investieren vorbei. Gerade für Anfänger, die noch nicht viel Erfahrung mitbringen, sind ETFs perfekt: Risikodiversifiziert, flexibel und kostengünstig.

ETFs für Frauen – 3 smarte Vorteile

Risikodiversifiziert

Ein ausgewogenes ETF-Portfolio wie bei Financery setzt unterschiedliche Anlageschwerpunkte. So können die ETFs, die sich erfolgreich und renditestark entwickeln, mögliche Verluste anderer ausgleichen. Unternehmen können vom Markt verschwinden, aber anders als bei einzelnen Aktien ist bei einem diversifizierten ETF-Portfolio ein Totalverlust des angelegten Geldes unwahrscheinlich. Das macht ETFs für Frauen so interessant als Geldanlage.

Flexibel

Flexibilität ist bei Financery kostenlos. Du kannst jederzeit

Kostengünstig

Die Service-Gebühr beträgt jährlich 1% des Werts Deines ETF-Portfolios und beinhaltet alle Services von der Auswahl der passenden ETFs, der kontinuierlichen Überwachung Deines Portfolios bis hin zur Anpassung bei Marktveränderungen.

Probiere es aus.

Die Gebühr wird bequem von Deinem Depot abgebucht und beinhaltet alle Services. Je nach Auswahl der ETFs können ETF-Produktkosten (max. 0,17% – 0,20%) hinzukommen.

Mit 50€ starten. In 8 Minuten. Ohne Vertragslaufzeit.

Eine Frauenfinanzberatung mit mehr als 30 Jahren Erfahrung.

Seit 4 Jahren ist Financery mit ETFs für Frauen erfolgreich am Markt und kann mit der nowinta als Partner auf mehr als 30 Jahre Finanzerfahrung zurückblicken. Für unsere Kund:innen haben wir für unsere ETF-Portfolios und -Sparpläne 5 eigene Anlagestrategien entwickelt und bevorzugen wann immer möglich und sinnvoll nachhaltige ETFs. Das Vermögen unserer Kund:innen ist und bleibt immer als Sondervermögen geschützt. Deshalb sind ETFs für Frauen so gut geeignet, um für sich vorzusorgen und finanziell unabhängig zu bleiben.