3 smarte Gründe für einen ETF-Sparplan

Financery - Dein persönlicher ETF-Sparplan

Eine der meistgestellten Fragen: Warum lohnt es sich in ETFs zu investieren? Die Antwort und die drei wichtigsten Gründe für ETFs, erfährst Du jetzt.

Seit Längerem sind ETFs im Gespräch und bei der Geldanlage nicht mehr wegzudenken. Das klassische Sparbuch hat schon lange ausgedient. Das Geld von Oma & Opa an Weihnachten zahlen wir nicht mehr auf unser Sparbuch ein. Nein, wir investieren esAber wie? Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten Dein Geld anzulegen: Aktien, Gold, Bitcoins… und ETFs 

Aber kommen wir noch einmal zu der Frage zurückWarum lohnt es sich in ETFs (Exchange Traded Funds) zu investieren?  

3 smarte Gründe für einen ETF-Sparplan

1. Mit ETFs minimierst Du Dein Risiko bei der Geldanlage 

Stichwort Risikodiversifikation bzw. RisikostreuungETFs bilden einen Index, wie z.B. den DAX oder den MSCI World, ab, mit dem Du gleichzeitig in mehrere Länder, Unternehmen und Branchen investierst. So streuen ETFs das Risiko, indem die positive Entwicklung in einem Bereich mögliche Verluste in einem anderen Bereich ausgleicht.  

Um Dein Risiko noch weiter zu reduzieren, ist ein ausgewogener ETF-Sparplan mit ETFs verschiedener Anlageschwerpunkte sinnvoll. Sollte sich ein ETF weniger gut entwickeln, kann die positive Entwicklung der anderen ETFs Deines Sparplans dies wieder ausgleichenMit unserem Finanz-Service erstellen wir Dir einen automatisierten ETF-Sparplan aus risikodiversifizierten – wenn möglich – nachhaltigen ETFs.  

2. ETFs sind kostengünstig und Dir bleibt mehr Rendite übrig 

In ETFs zu investieren ist ein kluger Weg für Deinen langfristigen VermögensaufbauETFs bilden einen Markt nach und generieren die gleiche Rendite wie dieser Markt. Daher nennt man ETFs auch passive Investmentfonds. Im Gegensatz zu aktiv gemanagten ETFs entfallen Vergütungen für das Fondsmanagement, wie Provisionen und Verwaltungsgebühren – und so sind sie deutlich kostengünstiger. Es bleibt also mehr Rendite für Dich übrig. Genau deshalb ist es uns so wichtig, provisionsfrei und bankenunabhängig zu sein.  

Übrigens ist ein persönliches Beratungsgespräch bei uns kostenfrei. Stelle uns einfach Deine Fragen, die Dich beschäftigen – ganz unverbindlich. 

3. Du bist flexibel, da ETFs jederzeit an der Börse handelbar sind  

ETFs (Exchange Traded Funds) werden an der Börse gehandelt und sind jederzeit verfügbar. Anders als beispielsweise eine Immobilie, für die Du erst einen Käufer finden und einen Preis verhandelmusst, können ETFs jederzeit an der Börse ge– und verkauft werden. Du kannst also jederzeit flexibel auf Dein Vermögen zugreifen 

ETFs sind zudem als Sondervermögen gesichertBanken sind verpflichtet das Geld der Anleger von dem eigenen Betriebsvermögen zu trennen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine Bank Insolvenz anmelden sollte, ist Dein Vermögen sicher. Bei uns wird Dein Geld, zum Beispiel, bei der FIL Fondsbank als Sondervermögen verwahrt. Nur Du hast Zugriff auf Dein Vermögen. Die FIL Fondsbank ist eine der drei größten Fondsbanken in Deutschland und verwaltet ca. 650.000 Kundendepots mit Einlagen in Höhe von über 25,6 Mrd. Euro. 

Financery - Dein persönlicher ETF-Sparplan
Unsere ETF-Sparpläne bestehen aus global diversifizierten und – wenn möglich – nachhaltigen ETFs.

ETFs sind daher gerade für Einsteigerinnen und für alle, die ohne viel Aufwand Geld anlegen wollen, eine gute Wahl.  

Du bist neugierig geworden? Wie ein ETF-Sparplan bei uns funktioniert, erfährst Dhier

Share

#etfsparplan

#etfsparpläne

#etfs

#etfsinvestieren

Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Der Finanz-Service für Frauen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz.

120.000€ ohne etwas zu tun?

Du willst wissen wie? Registiere Dich hier vorab für unsere 15-Minuten-Masterclass.